Carmelo Smorta, Heilpraktiker

Krankenpfleger, Fachkaufmann für Organisation IHK, 2003 Heilpraktikerüberprüfung, 2004 Ausbildung in Ohrakupunktur bei Michael Noack, 2004 Ausbildung in Phytotherapie; 2005 Eigene Praxis für Naturheilkunde in Großkrotzenburg; 2007 – 2009 Ausbildung klassische Homöopathie bei der UDH-Hanau; 2009 – 2012 Studium der klassischen Homöopathie an der Clemens-von-Bönninghausen-Akademie; Dozent für Ohrakupunktur Die Kontaktdaten des Referenten sind bei der Geschäftsstelle zu erhalten. E-mail: kontakt@udh-hessen.de

Am 12.10. Die Drainage in der homöopathischen Behandlung

Was sind Drainagemittel? Wie unterstütze ich den Patienten in der chronischen Behandlung mit Drainagemittel. Wann sind Drainagemittel Sinnvoll? Durch die Ausleitung kommt es nicht nur zu einer schnelleren Ausheilung, es werden auch die Erstreaktionen nach Einnahme von Nosoden oder Hochpotenzen deutlich gemildert. Daher sollte dieses Verfahren Bestandteil einer homöopathischen Behandlung sein.

Kosten:
Mitglieder: 90,-- EURO, Nicht-Mitglieder: 130,-- EURO



Zertifiziert nach dem Qualitätsmanagement der UDH Bundesverband

Ort:Union Deutscher Heilpraktiker Aus- und Weiterbildungszentrum Waldstr. 21 61137 Schöneck
Termin: 12.10.2016 (Mittwoch)
Zeit:18.00 - 21.30 Uhr