Claudia Porscha, Heilpraktikerin

1989 Abschluss der Ausbildung zur Bankkauffrau 1998 - 2004 Ausbildung zur lizensierten Trainerin für Gruppenfitness, Wirbelsäulengymnastik, Mind-Body-Fitness und POLESTAR Pilates. Im Personaltraining, Kursbereich und für Präventionskurse der Krankenkassen tätig 2005 – 2007 Ausbildung zur Heilpraktikerin seit 2007 als Heilpraktikerin in eigener Praxis in Hanau mit Therapieschwerpunkt Osteopathie und Craniosacrale Therapie tätig 2007-2012 Studium der Osteopathie und Abschluss an der IAO International Academy of Osteopathie, Belgien

Am 17.01. Wenn`s knirscht und knackt - Manuelle Therapiemöglichkeiten bei craniomandibulärer Dyskunktion (Abendkurs)

Bewegungseinschränkungen im Bereich des Kiefergelenks und Kaubereichs werden häufig unter dem Überbegriff „Craniomandibuläre Dysfunktion“ (CMD) zusammengefasst. Die Folge einer CMD können z.B. Schmerzen im Kiefergelenk, Nackenverspannungen oder Kopfschmerzen sein. Im Kurs wird ein Überblick über die funktionelle Anatomie des Kiefergelenks gegeben, die Beziehung des Kiefergelenks mit in den umliegenden Strukturen (Kopf, Halswirbelsäule etc.) erläutert sowie Ursache-Folge-Ketten besprochen. Der praktische Teil umfasst sowohl Untersuchungsmethoden des Kiefergelenks als auch Behandlungstechniken, wie Sie als Therapeut Patientenbeschwerden im Bereich des Kiefers sowie der Hals- und Nackenmuskulatur behandeln können.

Kosten:
Mitglieder: 125,-- EURO, Nicht-Mitglieder: 190,-- EURO



Zertifiziert nach dem Qualitätsmanagement der UDH Bundesverband

Ort:Union Deutscher Heilpraktiker, Waldstraße 21, 61137 Schöneck/Kilianstädten
Termin: 17.01.2018 (Mittwoch)
Zeit:18.00 - 22.00 Uhr