UDH

UDH-Meldungen (News)

Bitte finden Sie unten stehend unsere Rückschau der UDH-Meldungen. Die zwei aktuellsten UDH-Meldungen sind allerdings nur für unsere Mitglieder sichtbar.

UDH Meldungen 12/2013

Liebe Mitglieder,

hier haben wir wieder für Sie aktuelles zu unserem Berufsstand zusammengetragen und kurz und knapp zusammengefasst. Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit - mit einem Besuch bei unserem Symposium - und einen guten Start in das Neue Jahr.

Herzliche Grüße

Ihre UDH

Inhaltsangabe

  • IBAN und BIC auch für die UDH-Mitglieder eine Umstellung
  • Aromatherapie
  • Das Interesse an der Naturheilkunde nimmt weiter zu
  • Schilddrüsenhormone, bei jedem zehnten Patienten erhöht
  • Hinweis auf das UDH-Symposium
  • Hinweise zu unseren Kursen
  • Die nächste Fachfortbildung

IBAN und BIC auch für die UDH-Mitglieder eine Umstellung¶

Liebe UDH-Mitglieder, auf Grund einzelner Anfragen möchten wir noch einmal über den Gebrauch der neuen Nummern auf unseren Rechnungen und Überweisungen hinweisen: Heilpraktiker werden spätestens ab dem 01.02.2014 ihre geschäftlichen Zahlungsweisen auf SEPA umstellen müssen. (lt. Artikel 13 BGB unterscheidet sich der Unternehmer von Privatpersonen im Zahlungsverkehr.). D.h. dass Sie spätestens ab dem 01.02.2014 für Ihre Überweisungen und für Ihre Rechnungen eine andere Konto-Nummer auf Ihren Rechnungen nutzen: IBAN und BIC genannt. Lesen Sie alle weiteren Informationen hierzu in dem angehängten Dokument.

Aromatherapie

Zur klassischen Naturheilkunde zählt auch die Aromatherapie. Duftstoffe lösen Reaktionen auf Körper, Geist und Seele aus. Bei den ätherischen Aromaölen handelt sich um hochkonzentrierte Wirkstoffgemische, die von A wie aphrodisisch bis Z wie zerebral stimulierend wirken. Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Das Interesse an der Naturheilkunde nimmt weiter zu

Menschen leiden an den unterschiedlichsten Beschwerden und es kommt nicht selten vor, dass klassische Arzneimittel aufgrund der Gefahr von Neben- und Wechselwirkungen nicht immer gerne genommen werden. Viele sind daher an komplementären Heilverfahren und Heilmitteln interessiert und wünschen sich eine dementsprechend kompetente und ausführliche Beratung... Lesen Sie den Artikel hier.

Schilddrüsenhormone, bei jedem zehnten Patienten erhöht

Die Schilddrüse ist ein Organ, das sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen in einem lebenslangen Wandel befindet. Wie kein anderes Organ reagiert sie auf jegliche Änderung im Stoffwechsel oder von Lebenssituationen und sucht sich immer wieder zu balancieren. Jeder zehnte Patient hat heutzutage erhöhte Schilddrüsenhormone. Die Anzahl der weiblichen Patienten liegt dreimal so hoch wie die männlicher Patienten. So klein die Schilddrüse als Organ auch ist, so hat sie doch großen Einfluss auf den menschlichen Stoffwechsel. Lesen Sie den Artikel online hier.

Hinweis auf das UDH-Symposium¶

Liebe Mitglieder,
am Samstag, den 07.12.2013 findet das 9. Heilpraktiker-Symposium in Hanau statt. Wie so kurz vor Weihnachten ... einen Tag nach Nikolaus ... mitten im Winter ... es ist kalt draußen ... ich sollte lieber mit einem Plätzchen, Kaffee oder Tee auf der Couch sitzen bleiben ... muss mich um die Familie, die Kinder, meine Eltern, Freunde oder Lebensgefährten kümmern ... einkaufen gehen ... oh je, ich habe noch soviel zu erledigen ... das Jahr ist bald zu Ende ... ich habe die ganze Woche gearbeitet ... ich bin erschöpft ... na, auch schon Ausreden gefunden? Brauchen Sie noch weitere Gründe, nicht zum Symposium zu gehen?
Wie wäre es mit sehr guten Gründen hinzugehen?
Es erwartet Sie ein interessantes Thema: „Die Schilddrüse – ein Schmetterling in Bewegung". Der Eintritt ist kostenlos. Ja, sie haben richtig gelesen. Diesmal ist der Besuch der Industrieausstellung kostenfrei, dafür kosten die Vorträge und Workshops etwas. Das Symposium findet am 07.12. von 9 bis 17 Uhr statt, ein guter Grund endlich einen Tag außerhalb der vier Wände zu verbringen, Vorträge zu hören, Workshops zu besuchen oder die Industrieausstellung zu besuchen und vielleicht endlich noch mal vom selbsternannten Weihnachtsstress zu flüchten. Sammeln Sie neue Impulse, Ideen für die eigene Praxis. Lernen Sie Ihre neue Kollegen kennen und treffen Sie bekannte Gesichter. Vertiefen Sie Ihr Wissen über das Thema Schilddrüse oder frischen Sie ihr Wissen auf.
Gelegenheit bieten die Vorträge über folgende Themen: Hormone und Psyche. Die Stress-Hormon-Kaskade am Beispiel von Ängsten und Depression mit ganzheitlichen therapeutischen Möglichkeiten. Was bewegt die Schilddrüse? Wie kein andres Organ reagiert sie auf jegliche Änderungen im Stoffwechsel, in der Lebenssituation und sucht immer wieder Wege zu balancieren. Der Vortrag beleuchtet mögliche Hintergründe und Lösungswege. "Rezidivierendes EBV (Epstein-Barr-Virder vier Wändenus)". und Autoimmunthyreoditis (Hashimoto). Lösungswege für eine optimale, individuelle Therapie. Nahrungsergänzungsmittel und Schilddrüsentherapie. Welche Lebensmittel, Umweltgifte oder Chemikalien haben Einfluss auf die Schilddrüse? Wie kann man gezielt mit Nahrungsergänzungsmittel und Homöopathie therapieren? Jeder Vortrag kostet für Mitglieder 10 Euro, für Gäste 15 Euro. Weitere Informationen und Uhrzeiten entnehmen Sie dem Flyer. Dazu ergänzend können Sie Workshops besuchen: Normale Schilddrüsenwerte (Laborwerte) – trotzdem ist die Schilddrüsenfunktion gestört? Diagnostische Möglichkeiten der Schulmedizin und der Naturheilkunde (Bsp. Antlitz- und Irisdiagnostik). Anhand eine Schilddrüsenfragebogens lernt man im Eigenversuch wie es um die Schilddrüsenfunktion steht und wie man die Diagnose nutzen kann. Entgiftung und Regulation der Schilddrüse mit Biophotonen-Pflastern: Neueste Ergebnisse. Bekannt sind die Pflaster für eine effektive und schnelle Schmerztherapie, aber sie können auch zur Regulation und Entgiftung der Schilddrüse eingesetzt werden. Hier erfahren Sie wie. Manuelle Behandlungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Schilddrüsenfunktion. Lernen Sie verschiedene Methoden kennen: Schilddrüsenmassage, Schilddrüsentape und Schröpfmassage der Head´schen Zone. Sie finden sicher weitere Gründe an diesem Tag teilzunehmen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre rege Teilnahme an Gesprächen, Vorträgen, Workshops und den Besuch der Ausstellung. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.udh-hessen.de. Das Programmheft haben Sie bereits erhalten, können es hier noch einmal online betrachten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hinweise zu unseren Kursen

Für folgende Kurse sind noch einige Plätze frei:

Notfall in der Praxis Referent: Werner Herd, Heilpraktiker, Rettungsassistent, Rettungswachenleiter

19.01.2014 (Sonntag) 10.00–17.00 Uhr

Jeder Heilpraktiker sollte regelmäßig an einem Notfallkurs teilnehmen, um einen Notfallpatienten adäquat zu versorgen. In diesem Kurs erlernen Sie ein allgemein gültiges, systematisiertes Schema zur Behandlung und Beurteilung von Notfallpatienten. Die wichtigsten Notfälle, die in einer Praxis vorkommen können, werden mit Symptomen und Therapie erläutert. Die Teilnahme an dem Kurs gewährt Ihnen im Versicherungsfall den Nachweis Ihrer Sorgfaltspflicht. Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Ort: Union Deutscher Heilpraktiker, Waldstraße 21, 61137 Schöneck/Kilianstädten

____________________________________________________

Neuraltherapie Referent: Ralf Jörgensen, Heilpraktiker

31.01. + 01.02., 16.05. + 17.05.2014, 07.11. + 08.11.2014 (Freitag und Samstag) Fr 15.00–19.00 Uhr und Sa 10.00–17.00 Uhr

Kurs für Einsteiger. Es werden ca. 15 Injektionstechniken praktisch geübt und vertieft. Angefangen von Narbenunterspritzung über Injektionen ins Kniegelenk bis hin zur paravertebralen Injektion an die kleinen Wirbelgelenke. Es mögen sich bitte nur Kollegen anmelden, die bereit sind, sich selbst injizieren zu lassen. Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Ort: Congress-Park Hanau, Schlossplatz 1, 63450 Hanau

____________________________________________________

Akupunktur I / Grundkurs Referentin: Claudia Krieger, Heilpraktikerin

08. + 09.02., 01. + 02.03.2014 (Samstag + Sonntag) 10.00 - 17.00 Uhr

• allgemeine Einführung in die chinesische Medizin • Einführung in das Meridiansystem • Einführung in die 5 Elemente-Lehre / die 5 Wandlungsphasen • Einteilung und Wirkweise der Akupunkturpunkte • praktischer Teil: Akupressur, Moxa, Schröpfen Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss aller neun Bausteine das Zertifikat »Zertifiziert nach den Richtlinien ›Dachverband Deutscher Heilpraktikerverbände DDH‹«. Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Ort: Familiengesundheitszentrum Zwergennest, Dörnigheimerstr. 2b, 63452 Hanau

____________________________________________________

Die nächste Fachfortbildung

Die nächste Fachfortbildung findet am Samstag 25.01.2014 im Congress Park Hanau von 10.00-14.00 Uhr statt.

Diätetik in der chinesischen Medizin Referentin: Claudia Krieger, Heilpraktikerin

Was steht hinter der Diätetik in der chinesischen Medizin? Was ist davon gut anwendbar in unserer Praxis? Wie sind die Grundlagen der chinesischen Diätetik auch für Kollegen, die sich nicht mit dem weiten Feld der TCM beschäftigt haben, hilfreich? Sie finden Antworten in diesem Vortrag. Weitere Informationen finden Sie hier.

____________________________________________________

© Union Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Hessen e. V.
Waldstraße 21, 61137 Schöneck,
Tel.: 0 61 87 . 84 28, Fax: 0 61 87 . 9 92 80 74

Besuchen Sie unsere Website: www.udh-hessen.de.
Das Forum für Mitglieder finden Sie hier: forum.udh-hessen.de
Finden Sie Heilpraktiker in Hessen in unserer Heilpraktikersuche.

x
Unsere Webseite nutzt Cookies. Sie helfen uns bei der Verbesserung unseres Angebotes, wenn Sie alle Cookies akzeptieren. Mit Hilfe von Google Analytics können wir unter Anwendung von IP-Anonymisierung das Nutzerverhalten analysieren. Technisch notwendige Cookies speichern u.a. Ihre Entscheidung zur Nutzung von Cookies. Sie können auf der Datenschutz-Seite jederzeit das Analyse-Cookie deaktivieren.

> Übersicht: Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich und können daher nicht abgewählt werden. Sie zählen nicht zu den zustimmungspflichtigen Cookies nach der DSGVO.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
cookies_tmp_hide Speichert den Zustand des Cookie-Banners 5 Minuten HTML Website
cookies_usage_blog Speichert die Zustimmung des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr HTML Website
ga-disable Speichert Ihren Widerruf der Einwilligung zur Verwendung von Cookies. bis 31.12.2099 HTML Website
ZopeId ID für Inhalte des Zope Content Mangement Framework (CMF) Session HTTP Website
 

> Übersicht: Statistik-Cookies

Mit Hilfe dieser Statistik-Cookies prüfen wir, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Die Informationen werden anonymisiert gesammelt.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gat_gtag Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 1 Minute HTML Google Analytics
_ga Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 2 Jahre HTML Google Analytics
_gid Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 1 Tag HTML Google Analytics