UDH

UDH-Meldungen (News)

Bitte finden Sie unten stehend unsere Rückschau der UDH-Meldungen. Die zwei aktuellsten UDH-Meldungen sind allerdings nur für unsere Mitglieder sichtbar.

UDH Meldungen 07/2015

Liebe Mitglieder,

hier erneut Aktuelles für Sie.

Herzliche Grüße

Ihre UDH

Inhaltsangabe

  • Hepatits E – Erkrankungen im Anstieg
  • Die „freie“ Enzyklopädie zwischen Wissenschaft und Weltanschauung
  • Streitfall Homöopathie
  • Naturheilkunde versus Schulmedizin
  • Die stille Gefahr durch die Leber
  • Protein "ATI" in Weizen macht krank
  • In eigener Sache: Highlight 2015
  • Erinnerung an eine unserer vielen Serviceleistungen
  • 11. Heilpraktiker-Symposium am Schlosspark Hanau am 28.11.2015
  • Hinweise zu unseren Kursen / Fachfortbildungen

Hepatits E – Erkrankungen im Anstieg

Liebe Mitglieder der UDH, der beigefügte Artikel über Hepatitis E ist ein wichtiger Hinweis, in unserer Anamnese auch nach einer Vorerkrankung mit Hepatitis zu forschen. Die Virus-Hepatitiden werden uns nicht labordiagnostisch ermittelt und stehen für uns unter Behandlungsverbot. In der langfristigen Beachtung zum Wohl des Patienten sind Leberschäden jedoch mitzubedenken. Die Nachricht zeigt uns einmal mehr, wie sehr wir eine gute Leberfunktion mit unseren Mitteln immer wieder im Fokus behalten müssen. Lesen Sie hier: Monika Gerhardus

Die „freie“ Enzyklopädie zwischen Wissenschaft und Weltanschauung

Das Potenzierungsverfahren der Homöopathie widerspricht naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und dem Grundprinzip der evidenzbasierten Medizin.... Lesen Sie hier weiter

Streitfall Homöopathie

Während Großbritannien, Australien und die USA Homöopathie möglichst rasch aus ihrem Gesundheitswesen verbannen wollen, boomt die umstrittene Heilkunst in Österreich. Der Umsatz mit entsprechenden Präparaten steigt ständig. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung um die Wirksamkeit wird aber auch hierzulande härter werden. Lesen Sie hier

Naturheilkunde versus Schulmedizin

Immer wieder lesen wir in den Medien über heftige Polemiken gegen die Homöopathie und andere Naturheilverfahren oder auch gegen die Schulmedizin. Die Verfechter der einer oder anderen Methode scheinen, mit ihrem ganz persönlichen Weltbild gegen die Wertvorstellungen und Prinzipien anderer unerbittlich zu kämpfen. Dass es oft sinnlos ist zu streiten, möchte ich hier anhand der klar definierten Heilansätze des Ayurveda im Vergleich zur Schulmedizin zeigen. Lesen Sie hier

Die stille Gefahr durch die Leber

Ihre weitreichenden Aufgaben bringen es mit sich: Ist die Leber krank, kann das dramatische Folgen für den ganzen Organismus haben. Die Redaktion von bioresonanz-zukunft.de erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, wie die Bioresonanz dabei helfen will. Lesen Sie hier weiter

Protein "ATI" in Weizen macht krank

Bei Patienten, die unter starken Schmerzen und Durchfall leiden, wird häufig Zöliakie -- eine Autoimmunerkrankung -- oder eine Weizenallergie diagnostiziert. Prof. Detlef Schuppan hat eine andere Ursache für die Beschwerden ausgemacht. Schauen Sie hier

In eigener Sache: Highlight 2015

Bonus- Gutschein /Beitragsrückerstattung: Mitglieder die an 4 Veranstaltungen (2 Fachfortbildungen, Mitgliederversammlung oder Symposium, 1 Kurs mit einer Kursgebühr ab 100,00€) der UDH- Hessen teilnehmen, erhalten einen Bonus- Gutschein über 30,00€ am Ende des Jahres 2015. Dazu reichen die Teilnehmer die entsprechenden Teilnahmebescheinigungen bei der UDH- Geschäftsstelle ein. Das Angebot gilt jeweils für ein Kalenderjahr. Aus den ausgestellten Bonus- Gutscheinen der UDH- Geschäftsstelle wird am Ende des Kalenderjahres eine Person ausgelost und diese wird für ein Jahr beitragsfrei gestellt. Beginn dieser Regelung ist 2015.

Erinnerung an eine unserer vielen Serviceleistungen

Die UDH Hessen hat vor einiger Zeit einen Flyer für Sie entworfen. Darüber haben wir auch alle Kolleginnen und Kollegen informiert. Alle Berufsanfänger oder Kollegen, die keinen eigenen Flyer entwerfen möchten, haben damit eine sinnvolle Werbung für ihre Praxis. Er kann mit dem eigenen Stempel versehen werden. Fordern Sie ihn einfach an! Schauen Sie hier. Bei Bedarf bestellen Sie auch gerne mehr. Union Deutscher Heilpraktiker Landesverband Hessen Waldstr. 21 61137 Schöneck Telefon- Nr.: 06187-8428 E-Mail: kontakt@udh-hessen.de

____________________________________________________

Hinweise zu unseren Kursen / Fachfortbildungen

Für folgende Kurse sind noch Plätze frei:

Akupunktur II/VI

12. + 13.09., 17. + 18.10.2015 (Samstag und Sonntag) 10.00 - 17.00 Uhr

Ort: Familiengesundheitszentrum, Dörnigheimerstr. 2b. 63452 Hanau

Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

____________________________________________________

____________________________________________________

© Union Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Hessen e. V.
Waldstraße 21, 61137 Schöneck,
Tel.: 0 61 87 . 84 28, Fax: 0 61 87 . 9 92 80 74

Besuchen Sie unsere Website: www.udh-hessen.de.

Finden Sie Heilpraktiker in Hessen in unserer Heilpraktikersuche.

x
Unsere Webseite nutzt Cookies. Sie helfen uns bei der Verbesserung unseres Angebotes, wenn Sie alle Cookies akzeptieren. Mit Hilfe von Google Analytics können wir unter Anwendung von IP-Anonymisierung das Nutzerverhalten analysieren. Technisch notwendige Cookies speichern u.a. Ihre Entscheidung zur Nutzung von Cookies. Sie können auf der Datenschutz-Seite jederzeit das Analyse-Cookie deaktivieren.

> Übersicht: Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich und können daher nicht abgewählt werden. Sie zählen nicht zu den zustimmungspflichtigen Cookies nach der DSGVO.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
cookies_tmp_hide Speichert den Zustand des Cookie-Banners 5 Minuten HTML Website
cookies_usage_blog Speichert die Zustimmung des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr HTML Website
ga-disable Speichert Ihren Widerruf der Einwilligung zur Verwendung von Cookies. bis 31.12.2099 HTML Website
ZopeId ID für Inhalte des Zope Content Mangement Framework (CMF) Session HTTP Website
 

> Übersicht: Statistik-Cookies

Mit Hilfe dieser Statistik-Cookies prüfen wir, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Die Informationen werden anonymisiert gesammelt.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gat_gtag Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 1 Minute HTML Google Analytics
_ga Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 2 Jahre HTML Google Analytics
_gid Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 1 Tag HTML Google Analytics