UDH

UDH-Meldungen (News)

Bitte finden Sie unten stehend unsere Rückschau der UDH-Meldungen. Die zwei aktuellsten UDH-Meldungen sind allerdings nur für unsere Mitglieder sichtbar.

UDH Meldungen 03/2019

Liebe Mitglieder,

wieder einmal haben wir Neuigkeiten für Sie zusammengetragen.

Herzliche Grüße Ihre UDH

Inhaltsangabe

  • 3 beliebte alternative Heilmethoden
  • Rentenversicherungspflicht für Selbstständige 2019 in den Startlöchern
  • FDP will Heilpraktikerberuf jetzt doch erhalten
  • Betroffene erzählen vom Impfschaden ihres Kindes
  • Darum wird vor diesen Antibiotika jetzt offiziell gewarnt
  • Deutscher Heilpraktikertag Karlsruhe 2019
  • 1. Kongress: Konzepte für potenzierte Arzneimittel
  • Hinweise zu unseren Kursen/Fachfortbildungen
  • Angebot Heilpraktiker-Institut für Psychotherapie
  • Wünsche / Ideen für künftige Programmgestaltung

3 beliebte alternative Heilmethoden

Es gibt eine Vielzahl alternativer Heilmethoden. Gemeinsam mit der Deutschen Homöopathie-Union erklären wir Ihnen in einem Video, welche besonders beliebt sind. Lesen Sie hier

Rentenversicherungspflicht für Selbstständige 2019 in den Startlöchern

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will noch in diesem Jahr eine generelle Rentenversicherungspflicht für Selbstständige auf den Weg bringen. Künftig sollen alle Selbstständigen für das Alter vorsorgen. Opposition und Unionsvertreter fordern dafür jedoch detaillierte Regelungen. Lesen Sie hier

FDP will Heilpraktikerberuf jetzt doch erhalten

Berlin – Die FDP hat eine grundlegende Wende in ihrer Einstellung zum Heilprakti­kerberuf und zur Heilpraktikerausbildung vollzogen. Sah die Arbeitsgruppe Gesundheit der FDP-Fraktion im Bundestag es noch im vergangenen Herbst „im Sinne der Patienten­sicherheit“ als geboten an, „die Erlaubnis zur Bezeichnung als Heilpraktiker mittelfristig auslaufen zu lassen“, plädiert die Gesamtfraktion jetzt dafür, den Beruf zu erhalten und auch die Ausbildung allenfalls „innerhalb der bestehenden Systematik“ zu verändern. Das geht aus einem neuen Positionspapier der FDP-Fraktion hervor, das dem Deutschen Ärzteblatt (DÄ) vorliegt. Lesen Sie hier

Betroffene erzählen vom Impfschaden ihres Kindes

Oliver Ostermann hat mit einem Vater gesprochen, dessen Sohn einen Impfschaden hat. Lesen Sie hier

Darum wird vor diesen Antibiotika jetzt offiziell gewarnt

Birgitta Anton bekam wegen einer Blasen- und Nebenhöhlenentzündung das Antibiotikum Ciprofloxacin verschrieben. Es gehört zur Gruppe der Fluorchinolone. Die Einnahme hat ihr Leben folgenschwer verändert – und es gibt hunderte weiterer Patienten, die von Langzeitschäden berichten.
Lesen Sie hier

Hier finden Sie den Rote Hand Brief des bfarm dazu.

Deutscher Heilpraktikertag Karlsruhe 2019

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
als gemeinsame Veranstaltung der im DDH e.V. vertretenen Berufsverbände FDH, FH, FVDH, UDH und VDH findet am 15. und 16. Juni 2019 der Deutsche Heilpraktikertag Karlsruhe statt. Wir bieten Ihnen 32 Fachvorträge zu verschiedensten Themenbereichen sowie eine Ausstellung der pharmazeutischen sowie medizintechnischen Hersteller und anderer medizinischer Bereiche mit über 160 Ausstellern. Der DACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKERVERBÄNDE e.V. vertritt mit großem Engagement die Interessen der Heilpraktikerschaft in Politik, Ministerien sowie der Öffentlichkeit. Der DDH e.V., als mit Abstand größte Berufsvertretung für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, setzt sich an allen Stellen für den Erhalt des Berufes sowie den Erhalt der Therapievielfalt ein. Bitte tragen auch Sie durch zahlreiche Teilnahme am Kongresswochenende dazu bei, den Berufsstand angemessen nach außen zu präsentieren und die Möglichkeit zur intensiven Fortbildung zu nutzen. Pflegen Sie bitte auch den kollegialen Austausch mit der Kollegenschaft. Wir danken Ihnen schon heute für Ihr Interesse und würden uns über Ihren Besuch freuen.
DDH DACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKERVERBÄNDE e.V.
Lesen Sie hier

1. Kongress: Konzepte für potenzierte Arzneimittel

Liebe Therapeutinnen, Therapeuten und Freunde der Naturheilkunde,
„Faszination natürlich heilen“ erleben Sie täglich in Ihrer Praxis. Wir, die Union Deutscher Heilpraktiker, LV Hessen e.V., freuen uns daher besonders, im Juni 2019 einen Kongress unter diesem Motto für Sie veranstalten zu dürfen. Für unseren Berufsverband, der seit 1972 Fortbildungen im Bereich der Naturheilkunde und Homöopathie organisiert, ist dieser Kongress ein ganz besonderes Ereignis für neue und auch erfahrene Kollegen. Erstklassige Referenten werden die vielfältigen Möglichkeiten potenzierter homöopathischer, spagirischer und biochemischer Heilmittel beleuchten. Dabei wird auch die bekannte besondere Atmosphäre im Congress Park Hanau einen fruchtbaren kollegialen Austausch und ergebnisreiche Diskussionen ermöglichen. Lassen Sie sich also durch viel neues Wissen, nette und erfahrene Kollegen sowie den besonderen Charme dieses Kongresses inspirieren.
Schauen Sie hier: www.medizin-zukunft.de
Wir freuen uns auf Sie.

____________________________________________________

Hinweise zu unseren Weiterbildungen und Kursen

____________________________________________________

8 Stunden Sachkundenachweis nach der InfHygV Hessen, die nicht invasiv tätig sind (Abendkurs am 08.05.)

Roland Schmidt, Hygienefachkraft

08.05.2019 (Mittwoch)18.00 - 22.00 Uhr

Ort: Union Deutscher Heilpraktiker, Waldstraße 21, 61137 Schöneck/Kilianstädten

Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

____________________________________________________

Akupunktur ohne Nadeln (Abendkurs)

Referent: Petra Kindl, Ärztin

Termin: 15.05.2019 (Mittwoch) 18.00 - 22.00 Uhr

Union Deutscher Heilpraktiker, Waldstraße 21, 61137 Schöneck/Kilianstädten

Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

____________________________________________________

Akupunktur II/VIII (4-tägiger Kurs)

Claudia Krieger, Heilpraktikerin

Termin: 22.06.2019 + 23.06., 24.08., 25.08.2019 (Samstag und Sonntag) von jeweils 10.00 - 17.00 Uhr

Naturheilpraxis Claudia Krieger, Höchster Str. 44, 61130 Nidderau

Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

____________________________________________________

Heilpraktiker-Institut für Psychotherapie

Heilpraktiker-Institut für Psychotherapie Angebote 2019

Fachfortbildungen 2019 Für praktizierende und angehende Heilpraktiker (Psych.) und allgemeine Heilpraktiker bieten wir in Neu-Isenburg (Rhein-Main-Gebiet) mehrmals im Jahr Fachfortbildungen zu Themen aus Psychotherapie, Beratung und Begleitung an. Lesen Sie hier

____________________________________________________

Wünsche / Ideen für künftige Programmgestaltung

____________________________________________________

Hier können Sie Ihre Wünsche / Ideen für künftige Programmgestaltung eintragen und per e-mail an uns schicken.

____________________________________________________

© Union Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Hessen e. V.
Waldstraße 21, 61137 Schöneck,
Tel.: 0 61 87 . 84 28, Fax: 0 61 87 . 9 92 80 74

Besuchen Sie unsere Website: www.udh-hessen.de.

Sind Sie mit Ihrer Praxis schon auf unserer Homepage von uns aufgenommen worden?
Schauen Sie hier:
Heilpraktikersuche.