UDH

UDH-Meldungen (News)

Bitte finden Sie unten stehend unsere Rückschau der UDH-Meldungen. Die zwei aktuellsten UDH-Meldungen sind allerdings nur für unsere Mitglieder sichtbar.

UDH Meldungen 5/2010

Liebe Mitglieder,

wir haben wieder viele interessante Neuigkeiten für Sie zusammengetragen, lesen Sie selbst.

Herzliche Grüße

Ihre UDH

Inhaltsangabe

  • Arzneimittelrückruf für Bryonia Injeel forte S
  • Mitteilung der AMK
  • Heilpraktiker können nun Naturheilkunde studieren
  • Erinnerung an die ELIANT-Petition
  • Hebammen brauchen Unterstützung
  • Hinweise zu unseren Kursen
  • Die nächste Fachfortbildung

Arzneimittelrückruf für Bryonia Injeel forte S

Rückruf Bryonia-Injeel forte S 10, 100 Ampullen Alle Chargen Nähere Informationen dazu gibt es hier...

Mitteilung der AMK

Die neue Richtlinie zur Labordiagnostik (RiliBÄK) hat viele Fragen aufgeworfen. Der Artikel der AMK versucht hier etwas Klarheit für unsere Naturheilpraxen zu schaffen. Weiterhin wird das Thema Eigenblut und Mischungen von Eigenblut nochmals klargestellt. Lesen Sie hier weiter...

Heilpraktiker können nun Naturheilkunde studieren

Ein Studium der komplementären Medizin ist ab sofort möglich. Das INCOM (Institute of Complementary Medicine) der Steinbeis Hochschule Berlin bietet ab 2010 einen berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang der komplementären Medizin mit der Vertiefungsrichtung Traditionelle Chinesische Medizin an – später folgt die Vertiefungsrichtung Klassische Homöopathie. Mehr dazu lesen Sie hier...

Erinnerung an die ELIANT-Petition

Wie wir schon früher berichteten, tritt die Aktion ELIANT für die rechtliche Sicherung der Anthroposophischen Medizin, von Demeter-Lebensmitteln, der Waldorferziehung und anderen Initiativen der angewandten Anthroposophie in Europa ein. Jetzt fehlen noch 75 000 EU-Unterschriften bis zur Million, falls Sie ELIANT noch unterstützen möchten lesen Sie hier, wie Sie dies tun können...

Hebammen brauchen Unterstützung

Unbezahlbare Haftpflichtprämien bedrohen die Existenz des Hebammenberufes und die flächendeckende Versorgung der Gebärenden. Hintergrundinformationen zu der Entwicklung entnehmen Sie bitte dem hier hinterlegten Text...

Der Bundestag möge Sofortmaßnahmen beschließen, um eine wohnortnahe Versorgung von Frauen mit Hebammenhilfe und die freie Wahl des Geburtsortes auch nach dem 1. 7. 2010 sicher zu stellen. Gefordert wird auch die Aufnahme eines Sicherstellungsauftrages für Hebammenhilfe analog § 72 SGB V. Des Weiteren möge der Bundestag eine Datenerhebung zum Bedarf an Hebammenhilfe und deren Deckung beschließen. Hierzu gibt es eine vom Hebammenverband eingeleitete Petition - hier mehr dazu...

Wie Sie die Petition der Hebammen unterstützen können ist hier genau beschrieben...

Hinweise zu unseren Kursen

Für folgenden Kurs sind noch einige wenige Plätze frei.

Manuelle Therapien Baustein 1, Bindegewebsmassage Brigitte Zöltzer, Heilpraktikerin, Masseurin

14. und 15.08.2010

Die Bindegewebsmassage nach Elisabeth Dicke ist eine Reflexzonenbehandlung, die auf der Grundlage der Wechselbeziehungen zwischen Haut und inneren Organen funktioniert. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die physiologischen Grundlagen dieser Behandlungsform, sowie die Technik der Befunderhebung. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu diesem Kurs haben Sie hier...

Fachfortbildung

Die nächste Fachfortbildung findet statt am 29.05.2010 im Congress-Park-Hanau zum Thema:

Parasiten des Verdauungstraktes, Berthold Heinze, Heilpraktiker

In diesem Vortrag wird über das gesamte pathogene Geschehen des Verdauungstraktes, welches durch Schmarotzer ausgelöst wird, gesprochen. Mehr dazu lesen Sie hier...

© Union Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Hessen e. V.
Waldstraße 14, 61137 Schöneck,
Tel.: 0 61 87 . 84 28, Fax: 0 61 87 . 9 92 80 74

Besuchen Sie unsere Website: www.udh-hessen.de.
Das Forum für Mitglieder finden Sie hier: forum.udh-hessen.de
Finden Sie Heilpraktiker in Hessen in unserer Heilpraktikersuche.

x
Unsere Webseite nutzt Cookies. Sie helfen uns bei der Verbesserung unseres Angebotes, wenn Sie alle Cookies akzeptieren. Mit Hilfe von Google Analytics können wir unter Anwendung von IP-Anonymisierung das Nutzerverhalten analysieren. Technisch notwendige Cookies speichern u.a. Ihre Entscheidung zur Nutzung von Cookies. Sie können auf der Datenschutz-Seite jederzeit das Analyse-Cookie deaktivieren.

> Übersicht: Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich und können daher nicht abgewählt werden. Sie zählen nicht zu den zustimmungspflichtigen Cookies nach der DSGVO.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
cookies_tmp_hide Speichert den Zustand des Cookie-Banners 5 Minuten HTML Website
cookies_usage_blog Speichert die Zustimmung des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr HTML Website
ga-disable Speichert Ihren Widerruf der Einwilligung zur Verwendung von Cookies. bis 31.12.2099 HTML Website
ZopeId ID für Inhalte des Zope Content Mangement Framework (CMF) Session HTTP Website
 

> Übersicht: Statistik-Cookies

Mit Hilfe dieser Statistik-Cookies prüfen wir, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Die Informationen werden anonymisiert gesammelt.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gat_gtag Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 1 Minute HTML Google Analytics
_ga Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 2 Jahre HTML Google Analytics
_gid Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 1 Tag HTML Google Analytics