UDH

UDH-Meldungen (News)

Bitte finden Sie unten stehend unsere Rückschau der UDH-Meldungen. Die zwei aktuellsten UDH-Meldungen sind allerdings nur für unsere Mitglieder sichtbar.

UDH Meldungen 5/2012

Liebe Mitglieder,

mit diesem Newsletter erhalten Sie wieder einige interessante Beiträge rund um den Heilpraktiker und die Naturheilkunde.

Herzliche Grüße

Ihre UDH

Inhaltsangabe

  • Kooperation für Naturheilkunde bei Rheuma
  • Homöopathie in Europa: ein paar Zahlen
  • Naturheilkunde und Naturheilverfahren: Thema in der Sendung „Café am Morgen“
  • Borreliose: Das Fernsehen „informiert“
  • Deutscher Heilpraktikerkongress Karlsruhe
  • Das Netzwerk Psychotherapie startet durch
  • Hinweise zu unseren Kursen
  • Die nächste Fachfortbildung

Kooperation für Naturheilkunde bei Rheuma¶

Rheumapatienten, die bei der Techniker Krankenkasse (TK) versichert sind, können im Immanuel Krankenhaus Berlin-Wannsee zusätzlich naturheilkundlich behandelt werden. Mehr dazu lesen Sie hier. http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/default.aspx?sid=811466&cm_mmc=Newsletter-_-Newsletter-C-_-20120423-_-Krankenkassen

Homöopathie in Europa: ein paar Zahlen

Die Nachfrage nach Homöopathie wächst: Legte die Branche EU-weit zwischen 1995 und 2005 um 60 Prozent zu, stieg der Absatz in Deutschland in dieser Zeit um 80 Prozent, in Frankreich waren es rund 300 Prozent. Mehr dazu lesen Sie hier: http://www.dzvhae.com/portal/loader.php?seite=66102&org=1113&navigation=1367&back_seite=1486

Naturheilkunde und Naturheilverfahren: Thema in der Sendung „Café am Morgen“

Unser Verband, vertreten durch Dr. Klaus Zöltzer, war beim Sender ebru.tv zu Besuch. In der Sendung „Café am Morgen“ wurde über das Thema Naturheilkunde und Naturheilverfahren aufgeklärt. Es wurden viele besonders für den Laien interessante Fragen gestellt und beantwortet. Vielleicht etwas für Ihre Patienten? Die Sendung sehen Sie hier: http://www.youtube.com/watch?v=3yIyCl05GN8

Borreliose: Das Fernsehen „informiert“¶

Am 3.5.2012 wurde die Sendung „Zecken-Borreliose. Unterschätzte Gefahr oder eingebildete Krankheit?“ bei arte ausgestrahlt. Diese Sendung war sehr einseitig und hat die Borreliose gefährlich verharmlost. Aussagen wie „chronische Borreliose ist sehr selten“, „das Erythema migrans tritt bei 90% der Infektionen auf“ oder „die Borreliose ist leicht behandelbar“ haben viele Betroffene sehr empört. Die Sendung zeigt wieder einmal, wie das Fernsehen die unwissenden Zuschauer falsch beeinflusst, mit welchem Ziel auch immer. Ausschnitte der Sendung finden Sie hier: http://www.arte.tv/de/6621674.html Kommentare und Diskussionen können Sie u.a. hier finden: http://www.facebook.com/Tv.ArteDoku.Zecken.Borreliose352012?notif_t=page_new_likes

Deutscher Heilpraktikerkongress Karlsruhe

Am 16. Und 17. Juni findet wieder der größte Heilpraktikerkongress in Karlsruhe statt. Viele Vorträge,eine große Industrieausstellung und kollegiale Gespräche erwarten Sie. Den Flyer des Programmes können Sie hier einsehen.

Das Netzwerk Psychotherapie startet durch

Psychotherapie geht alle Heilpraktiker an! Das empathische Gespräch mit dem Patienten kann eine heilsame Wirkung entfalten. Es ist die Grundlage jeder ganzheitlich orientierten therapeutischen Arbeit. Denn Körper, Seele und Geist sind eine Einheit. Ganzheitliche Behandlungen schließen immer auch die Psyche ein. Sowohl Heilpraktiker für Psychotherapie als auch allgemeine Heilpraktiker brauchen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Behandlung der Seele. Erweitern Sie bei uns Ihre Kompetenzen! Optimieren Sie Ihre Fachkenntnisse und die Kommunikation mit Ihren Patienten. Das Netzwerk Psychotherapie ist dafür eine neue kompetente Anlaufstelle. Netzwerk Psychotherapie steht für Qualitätssicherung, Aus- und Fortbildung, Erfahrungsaustausch. Regelmäßig bietet das Netzwerk Psychotherapie Vorträge, Seminare, Supervisionen und kollegialen Austausch in größeren und kleineren Kreisen an – geleitet von professionell arbeitenden, erfahrenen Kolleginnen und Kollegen. Näheres zu unseren Veranstaltungen, Terminen und Ansprechpartnern auf unserer Website http://www.udh-hessen.de/content/psychotherapie/index_ger.html

Hinweise zu unseren Kursen

Für folgende Kurse sind noch einige Plätze frei.

Erkrankungen in der Magen- Darmzone erkennen und behandeln Referentin: Barbara Diacont, Heilpraktikerin

13.06.2012 (Mittwoch) 18.00 - 22.00 Uhr

Der Kurs zeigt anhand von Bildern, Fotos, Zeichnungen von der Iris auf, wie Erkrankungen in der Magen-Darmzone zu erkennen und naturheilkundlich zu behandeln sind. Bitte bringen Sie Farbstifte mit. Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit haben Sie hier.

Ort: Union Deutscher Heilpraktiker, Waldstraße 21, 61137 Schöneck/Kilianstädten

Brain Gym 1 – Lateralität des Gehirns Referentin: Ingeborg L. Weber, Heilpraktikerin

11. und 12.08.2012 (Samstag und Sonntag) samstags 10.00-18.00 Uhr, sonntags 9.00-17.00 Uhr

In Brain Gym I lernen wir, die richtigen Ziele zu finden und sie nach bestimmten Kriterien exakt zu formulieren. Exakte und richtige Ziele sowie Anforderungen erzeugen Stress und blockieren das Gehirn und somit die positive Einstellung. Der Schwerpunkt liegt auf dem Überkreuzen der Mittellinie, die die linke logische Gehirnhälfte und die rechte kreative Gehirnhälfte mit der jeweiligen Körperseite verbindet. Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit haben Sie hier.

Ort: Neuer Veranstaltungsort! Familiengesundheitszentrum Zwergennest Dörnigheimerstr. 2b 63452 Hanau

Akupunktur II-Baustein 7 Referentin: Claudia Krieger, Heilpraktikerin

11. und 12.08., 15. und 16.09.2012 (Samstag und Sonntag) 10.00 - 17.00 Uhr

Ba Gang Bian Zhen – die 8 Leitkriterien Krankmachende Faktoren Shang Han Lun – 6 Schichten Wen Bing Erkrankungen Ausführliche Informationen und die Anmeldemöglichkeit haben Sie hier.

Ort: Neuer Veranstaltungsort! Familiengesundheitszentrum Zwergennest Dörnigheimerstr. 2b 63452 Hanau

Die nächste Fachfortbildung

Die nächste Fortbildung findet am 30.06.2012(Samstag) statt. Bitte beachten Sie den neuen Veranstaltungsort: Familiengesundheitszentrum Zwergennest, Dörnigheimerstr. 2b, 63452 Hanau

Der geriatrische Patient in der Naturheilpraxis – und seine Behandlung mit Solunaten Referentin: Christina Casagrande, Heilpraktikerin, Autorin von 10.00 - 15.00 Uhr

Die Behandlung geriatrischer Patienten erfordert Empathie, genaues Wissen um Einsatz und Dosierung naturheilkundlicher Medikamente neben der schulmedizinischen Behandlung und die geschickte Anwendung ergänzender Heilmethoden, um die Lebensqualität des sehr alten Menschen so weit wie nur irgend möglich zu verbessern. In diesem Seminar will ich mit Ihnen meine langjährigen, praktischen Erfahrungen teilen und Ihnen für Ihren Praxisalltag wertvolle Hinweise zur Behandlung dieser besonderen Patientengruppe geben. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

© Union Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Hessen e. V.
Waldstraße 21, 61137 Schöneck,
Tel.: 0 61 87 . 84 28, Fax: 0 61 87 . 9 92 80 74

Besuchen Sie unsere Website: www.udh-hessen.de.
Das Forum für Mitglieder finden Sie hier: forum.udh-hessen.de
Finden Sie Heilpraktiker in Hessen in unserer Heilpraktikersuche.

x
Unsere Webseite nutzt Cookies. Sie helfen uns bei der Verbesserung unseres Angebotes, wenn Sie alle Cookies akzeptieren. Mit Hilfe von Google Analytics können wir unter Anwendung von IP-Anonymisierung das Nutzerverhalten analysieren. Technisch notwendige Cookies speichern u.a. Ihre Entscheidung zur Nutzung von Cookies. Sie können auf der Datenschutz-Seite jederzeit das Analyse-Cookie deaktivieren.

> Übersicht: Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich und können daher nicht abgewählt werden. Sie zählen nicht zu den zustimmungspflichtigen Cookies nach der DSGVO.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
cookies_tmp_hide Speichert den Zustand des Cookie-Banners 5 Minuten HTML Website
cookies_usage_blog Speichert die Zustimmung des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr HTML Website
ga-disable Speichert Ihren Widerruf der Einwilligung zur Verwendung von Cookies. bis 31.12.2099 HTML Website
ZopeId ID für Inhalte des Zope Content Mangement Framework (CMF) Session HTTP Website
 

> Übersicht: Statistik-Cookies

Mit Hilfe dieser Statistik-Cookies prüfen wir, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Die Informationen werden anonymisiert gesammelt.
Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gat_gtag Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 1 Minute HTML Google Analytics
_ga Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 2 Jahre HTML Google Analytics
_gid Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten der Besucher der Website zu generieren. 1 Tag HTML Google Analytics